Segel-Expeditionen in Antarktis, Kap Hoorn, Süd-Georgien, Falklands, Feuerland, Patagonien, Brasilien

Crew

Skipper Henk Boersma

Henk ist Holländer , geboren 1962. Er spricht fliessend deutsch, holländisch, friesisch, englisch, portugiesisch und spanisch. Nach seiner Ausbildung arbeitete er 6 Jahre lang als Werbephotograph in Amsterdam. Mit 12 Jahren begann er zu segeln und schaut jetzt auf mehr als 30 Jahre Segelerfahrung zurueck.

Waehrend seiner 2 jährigen Weltumsegelung entschied er sich dazu, die Segelei zu seiner Lebensgrundlage zu machen. Die Schönheit der unberührten Natur des südlichen teils der Erdkugel, machte ihm die Entscheidung einfach.

Die folgenden Laender hat Henk unter Segel bereist: England, Portugal, Marokko, Madeira, Kanarischen Inseln, Azoren, Kap Verde, Senegal, Guinnee Bissau, St. Helena, Sued-Afrika, Brasilien, Uruguay, Argentinien, Chile, Antarktis.

  • Segler seit Kindheit
  • 1978-1984 Segel Lehrer
  • 1978 Hollaendische Skipper LizenzDutch Skippers license
  • 1982 Intensives Hochsee Segeln, Bootueberfuehrungen nach Sued Afrika
  • 1985 Erste TransAtlantische Bootsueberfuehrung als Skipper von Kap Stadt nach Salvador Brasilien
  • 1992 Aufbruch zu einer 2 jaehrigen Weltumsegelung, Entscheid das Segeln zur Lebensgrundlage zu machen
  • 1995 Beginn als Charterskipper in Sued-Amerika, mit seiner eigenen, 54fuss Stahl Sloop. Er segelt ca. 15.000 Seemeilen pro Jahr, die meisten davon in Feuerland, Kap Hoorn, Antarktis, Sued-Georgien, Falklands und in Brasilianischen Gewaessern waehrend des australen  Winters

Coskipper Jacqueline Haas

Jacqueline ist Schweizerin, Jahrgang 1968. Sie spricht Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch und etwas Italienisch. Nach Studienabschluss arbeitete Sie als Englisch - und Primalrehrerin in Zürich. Zu Ende des fünften Schuljahres beschloss sie, einen drei monatigen Unterbruch zu machen.

Als Naturliebhaberin war sie schon immer auf der Suche nach Natur pur in der Welt, was sie in der Antarktis und im Süden Patagoniens fand. Mit 12 jähriger Segelerfahrung nahm sie 1998 die Gelegenheit war, sich dem Team der Sarah Vorwerk auf einer Antarktisreise anzuschliessen und kann heute auf ueber 15000 geloggte Seemeilen mit der Sarah zurückblicken.

1998 Coskipper der Sarah Kap Hoorn und Darwin Gletscher, erste Expedition mit der Sarah in die Antarktis

1999 Coskipper der Sarah Süd-Georgien, Falkland-Inseln, Kap Hoorn, Gletscher, Brasilien.

2000 Schweizer Segelschein zur Jachtführung ( B-Schein).

2000 Coskipper Sarah Kap Hoorn, Gletscher, Brasilien

2001 Deckhand und Smutje auf der Seamaster, Sir Peter Blakes Expedition in die Antarktis. Coskipper Sarah Kap Hoorn, Gletscher, Brasilien

2002-2005 Coskipper auf der Sarah, alle Expeditionen

2006  Coskipper Antarktis zusammen mit Miniskippers Perla und Marisol

2007 Wechsel zu "Coskipper"  an Land in Ushuaia, Koordination der Expeditionen, Einkäufe etc.